Napfschau | Barf | vegetarischer Tag | Teil 2

Mittwoch, April 01, 2015

Heutiges Frühstück für Molly:

Naturjoghurt, Feige,, Honig, Kokosraspeln, Mandelstückchen



1-2xmal wöchentlich gibt es eine vegetarische Futterration bei uns. 
Alles durch den Mixer und schon fertig ist das gesunde und schmackhafte Frühstück für den (Zwei- und) Vierbeiner.
Infos:
Naturjoghurt enthällt alle wertvollen Stoffe der Milch, die Bakterien des Joghurts sind besonders gut für eine gesunde Darmflora. Besonders empfehlenswert ist die Joghurtfütterung nach Antibiotikumgabe, da die Darmflora dadurch geschädigt werden kann. 

Feigen sind wegen ihres süssen Geschmacks bei Hunden sehr beliebt, sie sind kalorienarm und sättigend. Bitte nicht bei Durchfall verfüttern, da Feigen eine abführende Wirkung besitzen.
 
Honig kann gut als Ergänzungsmittel eingesetzt werden und auch bei Krankheiten des Hundes eingesetzt werden. Honig enthält eine große Anzahl Enzyme, Mineralien, Vitamine und andere wichtige Inhaltsstoffe. Er kann super als Linderung von Husten und Erkältungsbeschwerden beim Hund eingesetzt werden. Ebenso heilend wirkt der Honig auf den Verdauungstrakt und kann bei Entzündungen eingesetzt werden.



Mandeln können die Hundemahlzeit aufwerten. Bitte nur die süßen Mandeln verfüttern, bittere Mandeln eignen sich nicht, da sie giftige Blausäure enthalten.



Kokosraspeln sind wertvoll für den Darm des Hundes und können z.B. auch bei Wurmbefall helfen. Auch in Form von Kokosöl eignet sich die Verfütterung.

Quelle: Alle Infos stammen aus dem Buch "Natural Dog Food", das ich jedem der an Barf interessiert ist, ans Herz lege.  

Vgl. Natural Dog Food - Rohfütterung für Hunde, Reinerth Susanne, 2005 

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Joghurt und Honig mögen wir auch sehr gerne *schmatz*
    Feigen und Mandeln haben wir ehrlich gesagt noch nicht versucht.
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbei schauen ♥

Danke fürs vorbei schauen ♥

Social Media

Like us on Facebook