Sommer, Sonne, Strand und.... Baggersee

Montag, Mai 04, 2015

Habe ich euch eigentlich schon erzählt wo wir immer sind, wenn wir so richtig entspannen und die Sonne genießen wollen? Nein?! Na dann wird es Zeit.



Wir habe ja leider keinen eigenen Garten, trotzdem wollen wir natürlich auch mal auf der Liege faulenzen und uns die Sonne auf den Pelz scheinen lassen. Zum Glück haben Frauchen`s Eltern an einem See einen kleinen Platz mit "Häuschen" und kleiner Wiese. Auf dem Campingplatz ist immer ganz schön viel los, ich bin schon bekannt "wie ein bunter Hund".



 Dort sind wir fast jeden Tag, entweder Frauchen setzt mich schon Morgens bei "Oma" ab oder wir gehen direkt nach der ihrer Arbeit dorthin und relaxen den lieben langen Tag.


Leider dürfen Hunde nicht an das Wasser, aber dafür bekomme ich immer meinen eigenen privaten kleinen Pool aufgestellt. Doch jetzt war es noch ein bisschen zu kühl, da habe ich lieber auf der Liege entspannt. 


 Zwischendurch dann mal ins kühle Gras, einfach herrlich.



Frauchen schnappte sich das Fahrrad und fuhr einmal komplett um den See, die Camera war natürlich dabei.








Als sie von ihrer Erkundungstour zurück kam, gingen wir  Gassi, ich war natürlich gleich dabei.


Eine Runde flitzen geht immer!



Sonne genießen, relaxen, flitzen
 GLÜCKLICH! 

You Might Also Like

8 Kommentare

  1. Wir hätten auch gerne einen See in erreichbarer Nähe, allerdings einen, wo hund sich auch mal abkühlen kann ... naja, diesen Sommer geht die Suche weiter ;-)

    Aber schön, dass ihr ein so hübsches "Sommerplätzchen" habt :-)

    *wuff* und liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist leider nicht so einfach zu finden :( wir nehmen dann immer den Bach nebenan. Aber einen See gibt es hier FÜR HUNDE auch nicht wirklich.

      Löschen
  2. Schade, dass die Hunde nirgends ins Wasser dürfen. Ich habe aber zum Glück einen herrlichen Ersatz gefunden. Ein kleiner Bach mit einer Ausbuchtung. Ideal zum Herumplantschen.

    Euer kleines Ruheplätzchen würde uns auch gefallen. Sieht echt spitze aus!!!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja wirklich sehr schade! Wir verstehen es auch nicht wirklich, aber wenn ich eine Abkühlung brauche, dann eben in meinem kleinen Hundepool oder nebenan ist auch noch ein Bach. Ich geh ja eh immer nur bis zum Bauch in`s Wasser :D

      Löschen
  3. Wir haben das gleiche "Problem" wie ihr - nämlich keinen Garten. Dafür haben wir viele Wiesen und Parks um unsere Wohnung herum, in denen es sich auch gut Spielen lässt. Allerdings braucht Ringo natürlich auch das Wasser als waschechter Rabbi. ;) Bei unserem eigentlichen See wurde leider eine Wasserskianlage installiert mit gefühlten 100 Auflagen, sodass es gar keinen Spaß mehr macht dorthin zu fahren, da er Hundestrand auch nun absolut bescheiden ist! Das ist natürlich total doof und wir können nicht mehr zusammen schwimmen gehen. Von daher gehen wir immer im Fluss oder Kanal schwimmen. :D Das geht auch und liegt beides vor unserer Haustür. ;)

    Liebe Grüße
    Ann-Christin und Ringo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kennen wir leider nur zu gut... Bei uns wurde nach und nach jeder See zum Hundeverbot. :( Wir weichen dann auch immer zum Fluss/ Bach oder Kanal aus, reicht mir vollkommen aus, da ich ja eher nicht sooo die Schwimmerin bin :D

      Löschen
  4. Jetzt mal Pfote auf's Herz, Molly. Wenn Du dürftest, würdest Du dann schwimmen gehen? So richtig mit Kopf unter und Schwänzchen in die Höh'?

    Fragt Claralotti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claralotti,
      ganz ehrlich... NEIN :D ich bin eher ein "Planscher" aber kein Schwimmer ;)

      Löschen

Danke fürs vorbei schauen ♥

Danke fürs vorbei schauen ♥

Social Media

Like us on Facebook