Was steckt eigentlich hinter der Idee "Hundenähwerkstatt"?

Mittwoch, Mai 20, 2015


Heute möchten wir gerne sprichwörtlich aus dem "Nähkästchen" plaudern. Was steckt eigentlich hinter der Idee "Hundenähwerkstatt"?



Wie bin ich zum Nähen gekommen?

Ich muss gestehen, Nähen war zuerst nicht wirklich mein Ding. Der erste Kontakt mit einer Nähmaschine hatte ich in der Schule und ich habe es gehasst!!! Langweilige Kissenüberzüge und weniger schöne Taschen nähen, fand ich ziemlich öde. Das ist zum Glück schon eine Weile her. In meinem jetztigen Beruf als Erzieherin, musste ich das ein oder andere mal etwas für die Kids nähen, Vorhänge für den Schlafraum umnähen, kleine Eulen für unseren Herbstmarkt nähen usw. Aber eben nur Kleinigkeiten. 


UND DANN KAM MOLLY ♥ ...



Wieso gerade Hundeartikel?

Als es darum ging, Molly´s erste Ausstattung zu kaufen, war ich doch sehr enttäuscht. Mir gefielen die Stoffe nicht, das Material fühlte sich billig an und ich hasse KITSCH, alles was Rosa und Pink ist! Und da gibt es bei Hundezubehör, vorallem für kleinere Hunderassen wirklich VIEL davon. Also ging ich zu meiner Oma (die eine super begeisterte Näherin ist) und fragte nach Hilfe für ein Hunde-Welpenbettchen. Gesagt-getan, kreierten wir ein schönes Bettchen für den Mini-Mops. Molly mochte übrigens das Bettchen so gerne, dass sie immer drauf pinkelte ;) Letztes Jahr zu Weihnachten beschenkte mich das "Christkind" mit einer Nähmaschine, samt Zubehör. Gleich am nächsten Tag machte ich mich mit meiner Oma an ein neues Hundebettchen. Als dann immer mehr Freunde und Familie kamen und auch so ein Bettchen für Ihren Vierbeiner wollten, fragte ich mich "warum eigentlich nicht"?. Ich bin sehr von meinen Artikeln überzeugt - klar der Markt ist groß, aber mir war es wichtig, dass sich jeder seinen eigenen Stoffwunsch erfüllen konnte. Und so startete ich das Projekt "Hunde-Nähwerkstatt" und eröffnete den vermopst-shop.




Wieso vermopst*-shop?

Na ist doch klar, da Molly mich auf diese Idee gebracht hat, muss mein Shop natürlich auch "vermopst" sein!



Wer steckt hinter dem vermopst*-shop?

Natürlich Molly, die immer fleißig Model spielt und jedes vermopst-Produkt von oben bis unten testet. Und dann gibt es noch meine Oma, die mich mit voller Freude und Hingabe bei meinem Projekt unterstützt, die auf jede Frage eine Antwort weiß und die doch sehr viel Geduld mit mir aufzeigt ;) Wenn dann noch meine Mama dazu kommt und mithilft, sind alle Generationen beteiligt und es verläuft besonders lustig ab. Ich genieße diese Nähstunden sehr, es macht super viel Spaß und es hat uns nochmal ein Stück mehr zusammengeschweißt.



Das Besondere bei vermopst*?

Bei uns könnt ihr jeden Artikel nach euren Stoffwünschen gestalten. Dazu steht euch eine große Stoffauswahl zur Verfügung. (siehe da: Stoffauswahl

Welche Artikel gibt es im vermopst*-shop?

Bisher haben wir folgene Produkte im Shop:


  • Kuschelsäcke in Fleece & Baumwolle
  • Hundebettchen mit Kuschelrand rund oder eckig
  • Kuschelbettchen in Fleece & Baumwolle
  • Paulchen & Fred (Kuscheltiere)
  • Hundedecken to go
  • Hundeplatzdecken
  • Fleece-Dotti
  • Futterbeutel


Wo findet man die vermopst* Artikel?

Ihr könnt gerne meine Kostbarkeiten direkt im Shop finden oder in Facebook. Wir freuen uns über jeden Besuch!

Rebecca mit Molly ♥ 

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Wir bewundern Deine Arbeiten sehr und finden es toll, dass es quasi einen Familienbetrieb gibt...

    LG Andrea und Linda, die zwar im Moment nichts braucht, aber wer weiß...

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefallen deine Arbeiten sehr gut und ich finde es super, dass man sich den Stoff selber aussuchen kann.
    Jetzt husche ich aber schnell in deinem Shop vorbei. Die Eulenleckerlietasche sieht sooo süß aus ....

    Ich habe in der Schule das Nähen gehasst wie die Pest und das ist leider bis heute so.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Sonja, das freut mich wirklich sehr :)
      Den Eulen-Futterbeutel habe ich auch gleich für Molly genäht, ich find ihn auch richtig toll ;)

      Löschen
  3. Ich bewundere das Talent zu nähen und wenn ich irgendwann mal viel Zeit habe, dann werde ich mich auch daran setzen. Die Nähmaschine meiner Mutter steht nämlich schon im Keller….

    Sehr schöne Sache bietest Du an, wobei Molly auch eine herrliche Motivation und Inspirationsgeberin ist.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Auch wir bewundern immer wieder Frauchen mit dem Talent zum Nähen, Basteln und Gestalten. Soooooo kreativ wäre mein Frauchen auch soooo gern... aber denkste.
    LG, euer Casper

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbei schauen ♥

Danke fürs vorbei schauen ♥

Social Media

Like us on Facebook