[Produktvorstellung] Camping mit ALCOTT

Dienstag, Juni 09, 2015

Wir haben es uns so richtig gut gehen lassen, eigentlich wollten wir weiter weg fahren, aber Herrchen`s Arbeit kam mal wieder dazwischen. Egal, wir haben ja einen Campingplatz mit "Privatpool" ganz in der Nähe, dann haben wir unseren Urlaub einfach dort genossen. Hauptsache ist doch, das tolle Wetter zu genießen und Spaß zu haben. 
Das Besondere, passend zu unserem "Campingurlaub" haben wir unsere persönliche Ausrüstung von ALCOTT bekommen. Wir haben uns riesig darüber gefreut, die Artikel auf Herz und Nieren testen zu dürfen. 

In unserem Päckchen war eine Abenteuerleine, ein Abenteuernapf, ein Kühlbandana und ein kleiner Ball.



Wir hatten die letzten Tage wahnsinns Wetter, die 30°C Marke wurde geknackt, da haben wir es eher ganz langsam angehen lassen, mit viel faulenzen in der Sonne und viel nasser Abkühlung.


Molly war alles andere als begeistert von ihrem Privatpool, Wasser findet sie super und toll, aber wohl nicht in einer blauen Plastikwanne. Aber bei diesen heißen Temperaturen muss eine Abkühlung sein und da kam das Kühl-Bandana von ALCOTT gerade passend.

Einfach 3-5 Minuten in kaltes Wasser legen und schon speichern die Kühlperlen die Kälte. Ich hätte es am Liebsten selbst umgelegt und es ist wirklich sehr erstaunlich wie lange die Kühlperlen tatsächlich die Kälte (bei großer Hitze) speichern. Es ist ganz einfach mit einem Klettverschluss zu schließen. Das Kühl-Bandana gibt es in den Größen S, M & L. Molly trägt die Größe S und es passt perfekt.







Nach reichlicher und guttuender Abkühlung war dann auch mal wieder flitzen angesagt. Mit dabei war gleich Molly`s neuer Ball, sie ist nicht wirklich DER typische Apportierhund, aber Bälle findet sie super. In der Mittagssonne war nur eine kurze Runde flitzen drin, es war einfach viel zu heiß.




Danach ein großer Schluck Kühles gefällig?! 
Passend dazu haben wir den Abenteuernapf bekommen, er fasst bis zu 1,4 Liter Wasser und ist absolut wasserdicht, da er von Innen beschichtet ist. Er ist super praktisch für unterwegs, da man ihn ganz leicht zusammenfalten kann und sogar an die Leine befestigen kann, so muss man den feuchten Napf nicht wieder in den Rucksack packen. Molly hat den Napf gleich dankend angenommen. Ihr seht, der Abenteurnapf ist für Groß UND Klein gedacht.



Aber auch am schönsten "faulenzer-sonnengenießer-Tag" muss der Hund mal aufs stille Örtchen. Also los gehts mit unserer neuen Abenteuerleine. Die Farbe ist einfach der Hammer! Sie passt perfekt zu Molly`s Fell (ja, auf sowas legen wir Frauen wert) und mir gefällt sie natürlich auch sehr, sehr gut. Vom Griff bis zum Haken ist sie 1,8 m lang, sie ist aus kräftigem roten Nylon angertigt und das Besondere sind die reflektierenden Akzenten auf beiden Seiten. Ich finde auch den Griff richtig super, er ist aus schwarzer Neoprenpolsterung, das macht es ziemlich angenehm, die Leine zu halten. Was mir auch positiv aufgefallen ist, ist dass die Leine superleicht ist.



Das war wirklich ein sehr toller Campingkurzurlaub und wir können wirklich mit voller Überzeugung die Artikel von Alcott weiterempfehlen, sie sind einfach super für unterwegs, egal ob camping, wandern oder für die größere Reise. Schaut doch mal in den Shop, dort findet ihr noch viele weitere tolle Artikel für eure gemeinsamen Abenteuer.


Nochmals vielen Dank an das Alcott-Team, dass wir die Produkte testen durften.




 *die vorgestellten Artikel wurden mir kostenlos von ALCOTT zur Verfügung gestellt





You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Von diesen Kühlpads haben wir auch schon gehört und diese werden wir auch mal testen. Habe schon die Kügelchen bestellt, jetzt müssen wir nur noch warten bis die da sind :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sehr gespannt, wie du die finden wirst :)

      Löschen
  2. Ohja, den Napf haben wir auch und er ist wirklich fast überall dabei! Das Kühlbandana werde ich mir auch direkt mal anschauen. Moe ist es jetzt auch schon zu warm.

    Liebe Grüße
    Nicole & Moe

    AntwortenLöschen
  3. So ein Kühlbandana hab ich auch für Rico, er kann mit dem heißen Wetter so gar nichts anfangen, aber damit kann ich es für ihn erträglicher machen. Bin da ganz begeistert von.
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  4. Was ein schöner Kurzurlaub! :) Wir haben bisher nur eine Kühlmatte, aber ich werde mir nach deinem Beitrag definitiv mal die Kühlbandana anschauen, da Ringo die Hitze wirklich nicht mag... ;) Die Abenteuerleine haben wir auch und können deine Meinung dazu defnitiv nur bestätigen.

    Liebe Grüße,
    Ann-Christin & Ringo

    AntwortenLöschen
  5. Ahhh, wir wollen auch!!! Wir sind auch bald in Urlaub - eeeeeendlich. Das Rudel fährt an die Ostsee (zweimal eeeeendlich! Komme ja aus Berlin, habe aber noch nie die Ostsee erschnüffelt! Die Zweibeiner haben mich einfach mit ins Schwabenländle verfrachtet *pahhh*). Alcott scheint super Produkte zu haben. Wir liebäugeln ja mit der Schwimmweste und dem Sonnenschutzdingens. Und wenn du sagst, dass das Kühlband wirkt, brauchen wir zumindest das.
    Ganz liebe Frenchy-Grüße von mir - Wilma, the master of desaster - und dem Zweibein Neele <3

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbei schauen ♥

Danke fürs vorbei schauen ♥

Social Media

Like us on Facebook