[Produktvorstellung] Pets Deli - B.A.R.F leicht gemacht

Mittwoch, Dezember 02, 2015

Vor circa 3 Wochen haben wir eine Anfrage von Pets Deli bekommen, ob wir bzw. Molly nicht Lust hätte ihr Hundefutter zu testen. Ehrlich gesagt bin ich mit "Hundefutteranfragen" erstmal etwas skeptisch, denn ich lege sehr viel Wert was das Futter für Molly angeht. Da wir barfen kommt natürlich kein Trockenfutter in Frage. Nach längerem stöbern auf der Seite war ich positiv überrascht und willigte zur Kooperation ein. Gerne stelle ich euch Pets Deli und ihr Futter für unsere Vierbeiner genauer vor.



Pets Deli verspricht gesunde, natürliche und artgerechte Ernährung für Hunde und Katzen. Durch die frischen Menüboxen ist Barfen ganz leicht gemacht. Zusätzlich enthält man alle notwendige Supplements, gesunde Leckereien und verschiedenes Trockenfleisch. Absolutes Plus, sie verzichten komplett auf tierische Nebenerzeugnisse, Schlachtabfälle, Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker und jegliche künstliche Zusätze. Hört sich doch ganz gut an oder?


Wie funktioniert Pets Deli?

Es ist im Prinzip ganz einfach, du kannst zwischen verschiedenen Menüs wählen, dem Pets Deli Starter-Paket (10x Menü Boxen) für 20€, Pets Deli Rundum-Sorglos-Paket (30x Menü Boxen, Mineral-Mix, Gemüse-Kräuter Flocken, Leinöl) oder auch einzelne Menüboxen (pro Box 2€).



Herstellung | Verpackung | Lieferung

Alle Menüboxen werden in Berlin angefertigt, luftdicht verpackt und schockgefrostet. Der Versand erfolgt in einem gepolsterten und mit Trockeneis gekühlten Paket (72Std. Kühlzeit). Unser Paket lag etwa 5 Std. bei unserer Nachbarin, da wir alle nicht zu Hause waren und es war alles noch zu 100% gefroren. Die Lieferzeit beträgt 2-3 Tage.  

Wir durften das Pets Deli Starter-Paket genauer unter die Lupe nehmen. Man kann zwischen 250g und 500g Menüboxen wählen, für kleinere Hunderassen wie Molly, wird natürlich die 250g empfohlen. Jede Menübox besteht aus 60% reinem Muskelfleisch und 40% aus frischem Obst, Gemüse und Kohlenhydraten, wie zum Beispiel Reis. 





Bei der Zusammenstellung der Menüboxen kann man zwischen zwei Zusammenstellungen wählen:

  •  Bunte Mischung | "Meinem Liebling schmeckt alles, ich überlasse den Ernährungsberatern von PETS DELI die Menü-Konfiguration.
  • Oder man kann eben jede Menübox selbst zusammenstellen, wenn zum Beispiel dein Hund keinen Fisch verträgt, dann nimmst du bei der Fisch-Menübox einfach den Haken weg. 


AUSWAHL


FISCH | FLEICH
  • Rind
  • Pute
  • Känguru
  • Wild
  • Huhn
  • Fisch

OBST | GEMÜSE
  • Apfel
  • Banane
  • Mango
  • Beeren Mix
  • Brokkoli
  • Karotte
  • Kürbis

KOHLENHYDRATE
  • Nudeln
  • Reis
  • Kartoffeln 


Da Molly all diese Zutaten gut verträgt entschied ich mich für die Menü-Konfiguration von Pets Deli. Wir bekamen also zehn verschieden zusammengestellte Menüboxen. Das Fleisch war in kleine Stücke geschnitten und das Obst/Gemüse püriert. Normalerweise verfüttern wir keine Kohlenhydrate aber Ausnahme fand ich das überhaupt nicht schlimm.






Wir haben nun alle Menüboxen getestet und Molly hat alle als "sehr gut" empfunden, in Sekunden war der Napf leer geschlemmt. Alles sah immer sehr frisch aus und hat auch angenehm gerochen.



Ich denke Molly`s Highlight waren aber die leckeren BIO-Parmesan Leckerlies, mit einem Happs waren seltsamerweise viele im Mund. Die Leckerlies bestehen selbstverständlich aus Parmesan, zusätzlich sind noch Bio-Maisgrieß und Bio-Eier erhalten.






FAZIT

Pets Deli macht das Leben für alle "Barfer" natürlich sehr leicht, es war für mich anfangs total ungewohnt nicht täglich den Mixer an zu schmeißen. Für mich persönlich sind die Menüboxen für die Leichtigkeit des Alltags zu empfehlen, trotzdem werde ich in Zukunft dann doch lieber das Obst und Gemüse täglich frisch zum Fleisch zu geben, so handhabe ich das schon von Anfang an. Das hat auch einfach den Vorteil, dass ich kurzfristig bzw. spontan das Obst und Gemüse aufbrauchen kann, das ich sowieso noch zu Hause habe. Ganz klar kann ein Vorrat auch Vorteile haben, wenn der Kühlschrank mal leer ist, kann man ohne große Vorbereitung auf die Menüboxen zurück greifen. Wir waren von der Frische, der Aufmachung und der Vielfalt der Menüboxen wirklich sehr überrascht, im Alltag vergesse ich ab und zu mal eine neue Fleischsorte auszuprobieren, deswegen kam mir diese Kooperation wie gerufen. Da das Fleisch aber "nur" aus Muskelfleisch besteht, fehlen ganz klar die Knochen und Innereien in den Menüboxen. Man kann zwar in der Kategorie "Supplements" Brustbeinknochen vom Rind bestellen, doch fände ich es noch besser, wenn der Knochenanteil auch in die Menüs mit eingebunden wäre. Die Innereien sind einfach zu wichtig, um sie ganz aus der Hundeernährung wegzulassen, diese Zugabe müsste man dann separat verfüttern, das macht dann doch alles wiederum etwas komplizierter.  Mir fehlen auch die Angaben wie, Fettgehalt, Proteine, Feuchtigkeit usw. 

Ich werde mir die Menüboxen vielleicht für den nächsten Urlaub zu legen, sodass ich dann nicht mehr mit dem Mixer auf dem Campingplatz stehen muss. Hingegen für den Alltag möchte ich doch lieber bei meinem extra für Molly erstellten Barfplan bleiben. Molly`s geliebter Pansen ist einfach nicht weg zu denken ;)


Wir bedanken uns bei Pets Deli für die Leckereien!


*In Kooperation mit Pets Deli
*Affliate-Link 

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Süß wie Molly auf dem Paket hockt!
    Wir testen ja auch gerade fleißig die Barf Portionen von PetsDeli und sind bisher ganz zufrieden :-)

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. *jammi* da könnte ich jetzt glatt was von vernaschen...

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  3. Das freut uns, dass Molly unsere Menüs geschmeckt haben! Wir nehmen die Kritik auf uns werden weiter an uns arbeiten.

    AntwortenLöschen
  4. Das freut uns, dass Molly unsere Menüs geschmeckt haben! Wir nehmen die Kritik auf uns werden weiter an uns arbeiten.

    AntwortenLöschen
  5. Uns geht es wie euch :) Finn wird auch gebarft und mal gibts frisches Obst und Gemüse, natürlich nur das von Finn ausgewählte und manchmal weiche ich eine pürierte Flockenmischung ein. Diese komplett Pakete finde ich total genial für den Urlaub oder für unsere Seminarwochenenden, wenn wir zur Hundetrainerausbildung fahren. Da möchte ich dann nicht extra noch Gemüse und Obst im Koffer rumfahren haben :D
    Mal schauen ob wir da etwas für unser nächstes Seminar bestellen :) Danke fürs probieren
    Allerliebste Grüße
    Lisa & Finn

    AntwortenLöschen
  6. He wie cool ist das denn! Wir bestellen unser BARF Hundefutter immer aus der Schweiz, aber wollten gerne mal was neues Ausprobieren um ein bisschen Abwechslung reinzubringen. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbei schauen ♥

Danke fürs vorbei schauen ♥

Social Media

Like us on Facebook