[Produktvorstellung] Alcott - auch im Dunkeln sicher

Freitag, Januar 29, 2016


Ich habe euch ja schon mal verraten, dass ich im Dunkeln ein totaler Angsthase bin, die letzte Gassirunde verläuft immer etwas angespannt und nervös. Wir vermeiden Feld- oder Walwege, meistens laufen wir an der Straße, aber auch dort ist es natürlich dunkel. Gerade im Herbst und Winter lassen sich Spaziergänge im Dunkeln kaum vermeiden, egal ob morgens oder abends, um so wichtiger ist es, dass der Vierbeiner immer gut sichtbar ist.

Manuel von Alcott hat uns vor kurzem angeschrieben ob wir nicht mal wieder ein Produkt aus ihrem Sortiment testen möchten. Die Auswahl fiel mir überhaupt nicht schwer, weil wir schon länger nach einem passenden Leuchthalsband auf der Suche waren. Bisher hatte Molly immer ein "LED Spot Light" in Form einer Marke an ihrem Geschirr hängen, ich kann es leider überhaupt nicht weiter empfehlen. Da die Marke an ihrem Rücken hing, "leuchtete" sie von weitem immer nur von einer Seite, ein weiterer Kritikpunkt war das Gewicht und die Tatsache, dass neben ihrer herkömmlichen Erkennungsmarke und der Petfindu-Marke dann noch etwas drittes hing. Doch der größte Kritikpunkt, die Batterie hielte nicht mal eine Woche, wir waren ständig damit beschäftigt neue Batterien zu kaufen, was natürlich auch alles andere als Umweltfreundlich ist. 

Für uns kam also für die Zukunft nur ein Leuchthalsband in Frage. 




Das Leuchthalsband von Alcott ist für jeden Hund mit einem Halsumfang von 25 bis 70 cm gedacht, ihr könnt es individuell nach dem Halsumfang eures Hundes anpassen. Dazu messt ihr locker den Halsumfang und schneidet das Leuchtband einfach passend eures Maßes zu. Bei Molly waren es, locker gemessen, 34cm. Ich habe es so gemessen, damit ich es locker über den Kopf bekomme, so ist auch die Benutzung schnell und unkompliziert. Die falsche Größe zu bestellen, kommt hier also als erst gar nicht zu Stande. SEHR GROßER PLUSPUNKT.




Was die Leuchtkraft angeht, war ich wirklich mehr als überrascht, Molly kann man im Dunkeln wirklich nicht mehr übersehen, sie ist von allen Seiten sichtbar. Das Leuchtband strahlt in der Farbe Rot und ist mit drei verschiedenen Leuchtvarianten ausgestattet. Es wird durch zwei LED-Lampen beleuchtet und ist dazu auch noch wasserabweisend. Laut Hersteller hebt die Batterie sehr lange (circa 1 Jahr), danach kann man den Adapter (ohne Schlauch) für 4,99€ einfach nachbestellen. Das finde ich für einmal im Jahr wirklich sehr preiswert, gute Batterien kosten schließlich auch ihr Geld. Positiv zu erwähnen ist auch, dass der Leuchtschlauch sehr biegsam und überhaupt nicht steif ist. 










F A Z I T 

Der Leuchtring von Alcott hat mich vor allem mit seiner Größenindividualität überzeugt, es benötigte nur kleine Handgriffe und schon konnten wir sicher in unsere "dunkle" Gassirunde starten. Wir benutzen den Leuchtring morgens und abends nun seit circa 12 Tagen, meistens im schnellen "Blinkmodus". Bisher konnte ich keinerlei Anzeichen bzgl. einer Batterieschwäche erkennen, schon mal ein gutes Zeichen, im Gegenteil zu unserer bisher genutzten "Leuchtmarken". Den Preis von 9,99€ finde ich auch angebracht. Im Internet werdet ihr auch noch günstigere Leuchthalsbänder finden, ich konnte aber keine unter diesem Preis finden, die man auch individuell der Größe anpassen kann. Leuchthalsbänder die im Preisfeld von circa 4-5€ liegen, kann man nur in vorgefertigten Größen kaufen. In meiner Recherche hat mich aber dann doch überrascht, dass auch Leuchthalsbänder im Wert von über 40€ angeboten werden. Der große Unterschied dazu ist wohl, dass man das Leuchtband per USB-Kabel jederzeit aufladen kann, was natürlich dazu führt dass man nicht jedes Mal ein neues anschaffen muss, trotz allem finde ich 40€ viel Geld. Das Leuchtband von Alcott hat mich dank der zwei eingebauten LED-Lichter sehr mit seiner Leuchtkraft überzeugt, auch wenn wir an der beleuchteten Straße laufen geht die Leuchtkraft nicht unter. Zusammenfassend würden wir das Leuchthalsband jederzeit wieder kaufen und jedem weiter empfehlen, vielleicht gibt es ja auch bald mehrere Farben zur Auswahl :).

Vielen Dank liebes Alcott - Team, dass wir wieder eure "Tester" sein durften.

Hier kommt ihr zu unserem ersten Alcott-Test.


Was trägt euer Vierbeiner im Dunkeln?
  


*das Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt
**Kooperation mit Alcott 

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Wir besitzen auch Leuchthalsbänder mit USB-Auflade Funktion :)
    Zwar nicht von Alcott, aber das ist egal :)
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbei schauen ♥

Danke fürs vorbei schauen ♥

Social Media

Like us on Facebook