[Produktvorstellung] Test-Schlemmerpaket von Perlenberg | Frostfutter

Samstag, April 09, 2016


Auf unserem Blog berichten wir immer mal wieder über unsere Barf-Erfahrungen, seit dem ersten Tag an bekommt Molly rohes Fleisch, Gemüse und etwas Obst in den Napf. Die Auswahl an verschiedenen Fleischlieferanten ist gerade online sehr hoch, wir mussten natürlich erstmal herausfinden welcher Shop uns mit der Qualität, der Auswahl und dem Preis überzeugt. Als uns die Nachricht von der Firma "K&K Petfood | Frostfutter Perlenberg" erreicht hatte, freuten wir uns sehr, denn diesen Fleischlieferanten haben wir bis dato noch nicht ausprobiert und waren sehr gespannt auf unser 12(!)kg Fleisch-Paket. 

Molly wiegt um es genau zu nehmen, mopszarte 5,8 kg und bekommt morgens und abends 65g Fleisch und 25g "gesundes Topping". 12 kg Fleisch sind für uns also eine sehr große Menge, die uns wirklich sehr lange hält. Wir konnten es natürlich kaum abwarten und mussten sofort das Paket auspacken, um zu schauen, welche Fleischsorten wir zum testen bekommen haben. Das Fleisch wird in 1kg Paketen verpackt und kommt tiefgefroren ins Haus. Eine Styroporbox und Trockeneis gewährleistet, dass das Fleisch auch während einem längeren Lieferweg noch gefroren bleibt.


Unsere Test-Fleischsorten:

2 Kilo Huhn gewolft

2 Kilo Huhn-Rind-Mix

2 Kilo Huhn mit Reis

2 Kilo Rindermix

2 Kilo Powermix

1 Kilo Blättermagen

1 Kilo grüner Pansen

Details | Zusammensetzung der einzelnen Fleischpaketen:

Rindermix: 50 % Pansen, 20 % Muskelfleisch, 20 % Luftröhre / Kehlkopf, 10 % Euter, Niere, Lunge
Powermix: 50 % Pansen, 50 % gewolftes Rinderhalsfleisch
Powermix mit Kartoffeln: 40 % Rinderhals, 40 % Pansen, 20 % Kartoffeln
Huhn mit Reis: 80 % Huhn (Muskel, Innereien, Knochen, Knorpel), 20 % Reis
Huhn gewolft: Huhn mit Knorpel
Huhn-Rind Mix: 50 % Rind, 50 % Huhn (mit Knochen und Knorpel)



Wenn das eingefrorene Fleisch so bei uns ankommt, heißt es PORTIONIEREN. Zu Beginn haben wir das Fleisch in Gefrierbeutel abgefüllt, was natürlich ganz und gar nicht umweltschonend war. Also sind wir auf kleine Dosen umgestiegen, in die Molly`s Futtermenge perfekt für einen Tag passt.Wir lassen das Fleisch über Nacht im Kühlschrank schonend antauen und portionieren es gleich morgens in die Dosen.



Die Konstistenz der verschiedenen Sorten war recht unterschiedlich, der Powermix war zum Beispiel etwas stückig (siehe Bild), das Hühnchen hingegen war breiig. Für Molly ist eher das "breiige" Fleisch geeignet, weil sie dann nicht wirklich was verschlucken kann, denn sie neigt, nett ausgedrückt, zu starkem Schlingen.

Kommen wir zu Molly`s Lieblingsspeise: Blättermagen, nicht wirklich schön anzusehen und schon gar nicht angenehm im Geruch, ABER Molly ist einfach verrückt danach und gesund ist es für den Hund ohnehin. Kurze Sachinfo, der Blättermagen und auch der Pansen sind Vormägen der Wiederkäuer, sie werden nur grob ausgeschüttelt und nicht gewaschen, so dass die wertvollen Futtermittelrückstände samt Vitaminen, Mineralien und Bakterien erhaltet bleiben. Es kann immer mal wieder vorkommen, dass die Kühe auf der Weide Plastikteile uä. aufnehmen, das dann auch in dem Futter zufinden sein kann, deswegen bei diesen zwei Fleischsorten genauer darauf achten.



ÜBER K&K Petfood | FROSTFUTTER-PERLENBERG

Perlenberg produzieren unter strenger Einhaltung der EU-Auflagen 100% in Deutschland, was ich sehr lobenswert finde. Die Schlachttiere stammen überwiegend aus Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg, gelegentlich auch aus Niedersachsen und werden dort auf Weiden gehalten. Das Unternehmen liegt mitten auf dem Gelände einer der größten Schlachtbetriebe im Land Brandenburg, das heißt, lange und für die Tiere stressige Transportwege sind vollkommen ausgeschlossen. Also kurze Wege für höchste Qualität. Die fertigen Artikel werden direkt im Werk in stabilen Styroporboxen mit Umkarton und Trockenei verpackt. 

FAZIT

Ich würde jederzeit wieder bei Perlenberg Fleisch für Molly bestellen, die Qualität und auch die Auswahl haben mich sehr überzeugt. Molly hat alle Sorten gerne gefressen, besonders gerne natürlich ihren (stinkenden) Blättermagen.


Hier noch Bloggerkollegen, die auch getestet haben:



*in freundlicher Kooperation mit Frostfutter Perlenberg
**das Testpaket wurde uns kosten-und bedingungslos zur Verfügung gestellt

You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Toller Artikel! Es freut mich sehr, dass es Molly geschmeckt hat.
    LG,
    Michael Deichert

    AntwortenLöschen

Danke fürs vorbei schauen ♥

Danke fürs vorbei schauen ♥

Social Media

Like us on Facebook